Knisterndes Lagerfeuer, heller Mondschein und schön schaurige Geschichten, das waren die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Sommergeschichtenabend.

100  Ohren lauschten gebannt am 9. August den gruselig schauerlichen Geschichten, die Elfi Hofer und Birgit Lackner beim stimmungsvollen Lagerfeuer vorlasen.

Geister, Monster und Sagengestalten schwirrten rund ums Lagerfeuer und wurden in den Geschichten fast lebendig.

Zum Abschluss wurden noch Würstel im Lagerfeuer knusprig gebraten, die allen hervorragend schmeckten.

Am 10. August gab es zwar ein richtiges Sommergewitter, doch auch Blitz und Donner konnten die unerschrockenen Kinder nicht davon abhalten zur Lesung in die Bibliothek zu kommen.

Diesmal las Gemeinderätin Frau Sabina Sigmund  bei flackerndem Kerzenschein von Hexen, Drachen und Geistern und fesselte mit ihren Geschichten ihre jungen Zuhörerinnen und Zuhörer.