Auch heuer lud die Bibliothek Premstätten im Rahmen der Sommerferienaktion der Gemeinde zu  spannenden Geschichtenabenden am 2., 3. und 4. August ein.

An drei Abenden lauschten Kinder zwischen 5 und 11 Jahren  gebannt den schaurigen, gruseligen und spannenden Geschichten, die von Gemeinderätin Sabina Sigmund, Elfi Haberl und Birgit Lackner vorgelesen wurden. Gespenster, Monster und Vampire spukten rund um das Lagerfeuer, das für die richtige Stimmung sorgte.  Der vorsorglich mitgebrachte Knoblauch schützte uns alle vor Vampiren.

Nach den Geschichten grillten die Kinder mit Begeisterung ihre Würstel im Lagerfeuer und ließen sie sich gut schmecken.